Meldungen aus dem Landesverband Rheinland-Pfalz

Die Optimisten im Gefangenenlager

Copyright: Dokumentationszentrum Rheinwiesenlager Bretzenheim/Nahe und Katharina Kreuzarek, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Landesverband Rheinland-Pfalz

Eine Studentin der Theaterwissenschaften in Mainz setzte sich mit der Künstlergruppe „Die Optimisten“, die unter der französischen Lagerleitung entstand, auseinander. Allem Widerstand zum Trotze ließen sich die jungen Gefangenen im Kriegsgefangenenlager Bretzenheim/Nahe nicht davon abbringen, die Kunst in Form von Musik, Tanz und Theater auch für Mitgefangenen und für die BewohnerInnen der umliegenden Ortschaften in schweren Zeiten aufrecht zu erhalten. Die jungen Männer zeigten der Welt, dass Kunst und Kultur innerhalb der Lagergrenzen umsetzbar war und unterhielten Mitgefangene und später auch weiteres Publikum mit Humor, Akrobatik und Musik. „Die Optimisten“ verbreiteten, was ihr Name verriet: Optimismus in schweren Zeiten. Frau Hohmann setzt mit dem folgendem Podcast den Künstlern ein Denkmal, hören Sie es sich an!

Weitere Informationen zum Rheinwiesenlager in Bretzenheim/Nahe erhalten Sie unter: rheinwiesenlager@volksbund.de oder unter 06131-220229.

Text: Karoline Pichert

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung