Meldungen aus dem Landesverband Rheinland-Pfalz

Frankenthal: Schülerinnen und Schüler sammeln für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

Schülerinnen und Schüler des Albert-Einstein-Gymnasiums in Frankenthal sammeln für die Arbeit des Volksbundes vor dem Rathaus. Auch in der Friedrich-Ebert-Realschule plus wurde in einer Klasseninternen Sammlung für den Volksbund gespendet (Foto: Albert-Einstein-Gymnasium)

Frankenthal: Es ist schon etwas Besonderes aber zugleich auch schon gute Tradition: Schülerinnen und Schüler von zwei Schulen in Frankenthal sammeln Geld für die Arbeit des Volksbundes. Da ist zum einen das Alber-Einstein-Gymnasium. Rund um Lehrer Kai Küchler baten fünf Schülerinnen und fünf Schüler die Frankenthaler in der Fußgängerzone der Stadt um eine Spende. An der Friedrich-Ebert-Realschule plus wurde intern in der 10. Klasse gesammelt und zwar im Unterricht von Frau Andrea Dillon-Körner. Insgesamt kamen so fast 100 Euro zusammen, die nun der wichtigen Arbeit des Volksbundes zu Gute kommen.

Der Volksbund bedankt sich sehr herzlich bei allen beteiligten Schülerinnen und Schülern und den beiden Lehrkräften für dieses besondere Engagement.

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung